Die Auflösung von Daten-Silos im Zuge der Digitalen Transformation

Auch heute noch herrscht in den meisten Unternehmen eine „Daten-Silo-Struktur“. Darunter versteht man die Existenz der unterschiedlichsten IT-Systeme zur Speicherung von Unternehmensdaten in unterschiedlichen Abteilungen – Produktions- und Beschaffungssysteme, ERP, CRM, Mitarbeiterdateien etc. – unabhängig voneinander, nebeneinander. Wie man aber mittlerweile weiß, ist das nicht mehr zeit- geschweige denn marktgerecht. Intern stellt sich nämlich zunehmend heraus, dass der Zugriff auf die Daten aus unterschiedlichen Systemen und die parallele Pflege mehrerer Systeme bereits mittelfristig zeit- und kostenintensiver ist, als die einmalige …

Weiterlesen …

Die digitale Transformation im Mittelstand – ein betriebsumfassendes Projekt.

Befragt nach dem Fortschritt der digitalen Transformation des eigenen Unternehmens antworten derzeit 4 von 5 Managern des Mittelstandes (Unternehmen ab 100 Mitarbeiter), dass sie das Kerngeschäft bereits digitalisiert haben. Nun ist die Definition des Begriffes ‚Kerngeschäft‘ weitläufig, und unter näherer Betrachtung stellt sich oft heraus, dass das Unternehmen eine Website hat, alle schriftlichen Dokumente eingescannt sind und – im besten – Fall über ein kaum bis gar nicht genutztes Intranet verfügt wird. Unter digitaler Transformation verstehen die Fachleute aber ganz …

Weiterlesen …